Über uns

Schon in meiner Jugendzeit faszinierte mich der Schiesssport und natürlich auch die Waffen. Jedes mal wenn ich mit meinem Vater mit auf den Schiessstand durfte, war es für mich eine coole Sache. Ist es der Geruch, ein Gemisch aus Schiesspulver und verbranntem Gewehrfett? Oder die Atmosphäre der sich im Wettkampf messenden Schiesssportlern, welche in mir beim Betreten eines Schiessstand Erinnerungen aus der Kindheit hervorrufen? Ich wusste schon als kleines Kind, dass ich auch einmal ein Schütze werde.
So begann es; bereits mit 12 Jahren besuchte ich den Jungschützenkurs beim Armbrustschützenverein Bürglen. Als 16 Jähriger wurde ich als Aktivmitglied aufgenommen. Im Alter von 17 Jahren begann ich den 300 Meter Jungschützenkurs in der Schützengesellschaft Weinfelden und wurde anschliessend auch dort zum Aktivmitglied.
 
Meine Lehre absolvierte ich bei der Firma Schneebeli Waffen AG in Winterthur als Büchsenmacher. Mein Lehrmeister Helmuth Weiss ist ein absolutes Ass im Beruf des Büchsenmachers. Gerne und mit gutem Gefühl denke ich an diese Zeit zurück. Nach der Lehrzeit arbeitete ich ein weiteres Jahr beim Schneebeli, welches mit der Rekrutenschule als Waffenmechaniker der Swiss Army verbunden war. Danach wechselte ich meine Stelle und arbeitete bei der Firma Schallberger (später Schallberger + Inauen AG), einem Fachgeschäft für Matcharmbrustbau. 
 
Anfangs 1996 bot sich die Möglichkeit mich selbständig zu machen. Ich nutzte die Gelegenheit  und eröffnete die Tom’s Büchsenmacherei am 7. Juni 1996.
 
Die Tom’s Büchsenmacherei ist ein Fachgeschäft, welches eine vielfältige Palette an Dienstleistungen bietet. Bedient werden Sie von mir oder meinem Mitunternehmer Hampi Bürgi, der seit 1997 dabei ist.
Zuletzt angesehen